Das Paribus Rail Portfolio III baut seine Flotte aus: Der dritte Eisenbahnfonds des Hamburger Emissionshauses Paribus Capital GmbH hat zwei Neubau-Elektrolokomotiven vom Typ Siemens Vectron AC erworben. Beide werden im Dezember 2013 an den Fonds übergeben und ab Auslieferung jeweils für mindestens drei Jahre vermietet sein. Die Lokomotiven kommen in Schweden im Personenverkehr zum Einsatz. Damit umfasst die Lokflotte des Paribus Rail Portfolios III derzeit drei neue Diesel- und Elektrolokomotiven. Das Paribus Rail Portfolio III plant, mindestens 30 Millionen Euro Eigenkapital in eine energieeffiziente Fahrzeugflotte zu investieren und steht den Anlegern zur Zeichnung offen.

Das Privatbahn Magazin erscheint in seiner kommenden Ausgabe (ab 26. November im Bahnhofsbuchhandel, schon ab 20. November bequem per Abo) mit der Beilage „IM FOKUS“ zum Thema Finanzierung, Leasing und Vermietung von Schienenfahrzeugen. Weitere Informationen und Bezugsquellen: www.privatbahn-magazin.de

(Paribus/red/Foto: Siemens)