Aktuelle Ausgabe

Privatbahn Magazin Juli/August 2021

Werfen Sie einen exklusiven Blick auf unsere aktuelle Titelstory.

Titelstory

China in Europas Häfen, China auf Europas Schienen?

Immer wieder werden Warnungen laut, Infrastruktur nicht „in fremde Hände“ zu geben, da so wichtige Bauten wie Häfen, Schienen, Autobahnen und Co. in ­europäische Hände gehörten. Doch wenn chinesische Investoren vor nationalen Türen stehen und mit attraktiven Verträgen locken, dann verblassen oftmals
europäische Gemeinsamkeiten.

 

Und doch hat sich der Blick auf China in den letzten Jahren dramatisch gewandelt. An die Stelle leicht ungläubiger Bewunderung der chinesischen Wirtschaftsdynamik und des rasanten Wachstums ist ein ­erschrockenes Taxieren realer und imaginierter Bedrohungsszenarien getreten. In Anbetracht des zunehmenden Engagements chinesischer Akteure bei europäischen Hafenbetreibern stellt der China-Experte Markus Taube die Frage, wo „Business Development“ aufhört und der geostrategische Ausverkauf
einsetzt.

 

Den kompletten Artikel zum finden Sie im Privatbahn Magazin 05/2021 ab Seite 14.