„Wie kommt die Logistik zur Bahn?“ ist  der Titel eines halbtägigen Seminars Deutschen Verkehrswissenschaftlichen Gesellschaft Niedersachsen-Bremen (DVWG) am Donnerstag, 20. Juni 2013 in Hannover. Diskutiert werden Fragen nach den notwendigen Randbedingungen, damit Güter tatsächlich auf die Schiene kommen, welche Hürden dem Bahnverkehr im Wege stehen und welche Rolle handelnde Akteure spielen können. Aufbauend auf die Ergebnisse einer im Auftrag des Niedersächsischen Wirtschaftsministeriums sollen diese Fragen diskutiert und Wege für die Umsetzung von Lösungen beschrieben werden.

Der Teilnehmerbeitrag beträgt 30,00 €, für DVWG-Mitglieder und Studierende nur 15,00 €. Weitere Informationen und Anmeldung bis zum 17. Juni über die Geschäftsstelle des DVWG Niedersachsen-Bremen bei Dr. Bernd Seidel
(Programmkoordinator der DVWG Niedersachsen-Bremen e.V.), E-Mail:  bernd.seidel-bs@verkehr-logistik.biz.

(DVWG/red)