25 Jahre ICE: Was der Schnellzug mit Elefanten zu tun hat

Vor 25 Jahren begann mit dem ersten ICE in Deutschland ein neues Zeitalter im Bahnverkehr. Auf ihrem Unternehmensblog hat die Bahn passend dazu eine Infografik mit Zahlen veröffentlicht, die man bisher sicher noch nicht kannte.

Grafik: inside.bahn.de
Grafik: inside.bahn.de

Vor 25 Jahren begann in Deutschland ein neues Zeitalter im Bahnverkehr. Mit dem ersten planmäßigen ICE von Hamburg-Altona nach München startete am 2. Juni 1991 die Erfolgsgeschichte des Hochgeschwindigkeitsverkehrs in Deutschland. Schon wenige Tage zuvor, am 29. Mai, wurde mit einer symbolischen ICE-Sternfahrt von Hamburg, Bonn, Mainz, Stuttgart und München zum neuen ICE-Bahnhof Kassel-Wilhelmshöhe der Beginn des Hochgeschwindigkeitsverkehrs offiziell eingeläutet. Harry Pfaffe war damals übrigens der erste Lokführer, der die Menschen in einem ICE in Höchstgeschwindigkeit zueinander brachte.

Stimmen zum Jubiläum:

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt:

Der ICE prägt das Image der Deutschen Bahn. Er steht für modernen, komfortablen und schnellen Bahnverkehr in Deutschland. Der ICE ist eine Marke, die in Deutschland jeder kennt und die weltweit anerkannt ist. Ich gratuliere dem ICE zum 25. Geburtstag und der Bahn zu diesem erfolgreichen Produkt! Der ICE wird weiter entwickelt und modernisiert. Die neue ICE-Generation hat selbstverständlich WLAN an Bord. Die bestehende ICE Flotte wird dieses Jahr ebenfalls mit WLAN aufgerüstet – in allen Klassen.

Dr. Rüdiger Grube, DB-Chef:

Der ICE prägt das Bild Deutschlands. Seit 1991 wurde der Zug stets weiterentwickelt. Auch heute ist er die umweltfreundliche Alternative zu Auto und Flugzeug. Die ICE Flotte mit dem markanten roten Streifen prägt das Bild von Deutschland längst genauso wie der Kölner Dom, die Loreley oder das Brandenburger Tor.

Birgit Bohle, Vorstandsvorsitzende DB Fernverkehr:

Der ICE verbindet viel mehr als nur A und B. Er verbindet Menschen. Der ICE hat beeinflusst, wie wir heute reisen, wie wir leben und arbeiten. Damit ist er ein ganz wichtiger Teil des modernen Deutschlands. Das gilt auch für den ICE 4, der ab dem Herbst 2016 im Probebetrieb unterwegs sein wird.