„Für ContiTech Railway Engineering war die InnoTrans 2012 eine der erfolgreichsten Messen seit langem. Vor allem aus dem asiatischen Raum hatten wir viele Fachbesucher. Dabei standen die Themen Sicherheit und Service gleichermaßen im Mittelpunkt. In letzter Zeit drängen immer wieder billige Nachbauten auf den Markt, die aussehen wie Originalluftfedern, sich aber unter Last ganz anders verhalten. Ich denke, uns ist es gelungen, die Besucher für unsere hochwertigen Luftfedersysteme zu sensibilisieren.“, so zieht Hannes Friederichsen, Geschäftsbereichsleiter ContiTech Air Spring Systems, Bilanz für die Messebeteiligung.

(Quelle: ContiTech AG)