Seit 2009 bietet die DB unter den Namen „Eco Plus“ und „bahn.corporate Umwelt-Plus“ ihren Kunden im Güter- und Personenverkehr TÜV geprüfte CO2-freie Beförderung an. Mit diesem Konzept belegte die Deutsche Bahn beim diesjährigen UIC Nachhaltigkeitspreis Platz zwei. Die für die Beförderung benötigte Strommenge bezieht die Bahn komplett aus regenerativen Energiequellen in Deutschland. Anders als bei Kompensationsangeboten, welche die entstandene Menge CO2 durch Investition in Umweltprojekte „freikaufen“, entsteht bei der DB durch die grüne Energie erst gar kein CO2. 2010 sollen so bereits voraussichtlich 14.000 Tonnen CO2 eingespart werden.
Der „UIC Sustainability Award“ wird jährlich vom internationalen Eisenbahnverband (UIC) auf der UIC Sustainability Conference vergeben.