Susanne Henckel

Susanne Henckel, Diplom-Ingenieurin übernimmt ab März 2014 die Geschäftsführung der VBB GmbH.

Der Aufsichtsrat des Verkehrsverbunds Berlin-Brandenburg (VBB) bestellt  Susanne Henckel ab März 2014 als Geschäftsführerin der VBB GmbH zu übertragen. Hans-Werner Franz geht der Ende Februar 2014 in den Ruhestand.

VBB-Aufsichtsratsvorsitzende Kathrin Schneider: „Mit dem heutigen Tag ist sichergestellt, dass der VBB mit dem Wechsel in der Geschäftsführung im kommenden Jahr seine weithin anerkannte Arbeit fortsetzen kann. Hans-Werner Franz übergibt ein gut bestelltes Haus, einen erfolgreichen Verkehrsverbund, der für sechs Millionen Berliner und Brandenburger die Angebote im öffentlichen Personennahverkehr koordiniert und die Kräfte bündelt.“

Susanne Henckel ist seit 2010 Hauptgeschäftsführerin der Bundesarbeitsgemeinschaft der Aufgabenträger des Schienenpersonennahverkehrs (BAG-SPNV) und leitet damit den Dachverband der Bestellerorganisationen, die in Deutschland den Schienenpersonennahverkehr organisieren und finanzieren.

[Quelle: Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg GmbH]